Saab 9000 CS Aero 2,3 Turbo S


Der Saab 9000 kam im Frühjahr 1985 auf den Markt. Seine Schwestermodelle sind der Fiat Croma, der Lancia Thema und der Alfa 164. In der Grundstruktur sind die Karosserien identisch, wurden aber von den Herstellern individuell optimiert. So ist der Saab das einzige Modell, bei dem ein Seitenaufprallschutz in den Türen verbaut wurde. Der Nachfolger des Saab 9000 ist der Saab 9-5.



Technische Daten:

 

Produktionszeitraum:

Produktionsmenge:

Erstzulassung:

Fahrgestellnummer:

Hubraum:

Leistung:

vmax:

Gemischaufbereitung:

Motorart/Anordnung:

Getriebe:

Leergewicht:

zul. Gesamtgewicht:

LxBxH:

 

 

Frühjahr 1985 - Mitte 1998

503.087 (gesamte Modellpalette)

1991

n.b.

2290 ccm

162kW/220PS

234 km/h

Einspritzanlage mit Turbolader

4-Zylinder Quermotor/ Frontmotor quer mit Frontantrieb

5-Gang

1462 kg

1960 kg

4620x1764x1415 mm (4321x1670x1399)



Mit Andreas zusammen habe ich Fahrzeugtechnik studiert. Er fährt Saab, seit ich ihn kenne. Mit seiner Frau Ramona hat er auch schon mehrere Long-Distance-Rallyes gefahren, wie zum Beispiel die Allgäu - Orient, oder den Baltic Sea Circle. Natürlich immer mit Saab-Automobilen.